Konzept

Wohnen auf 40 Fuß

Wir verbinden lebenswerten Wohnraum mit nachhaltiger Nutzung und flexibler Modulbauweise. Wir verwandeln gebrauchte 40 Fuß Frachtcontainer in hochwertige Wohneinheiten. Wir sind die 40 feet Development GmbH.

Unser Team aus 15 Architekten, Ingenieuren und Fachberatern hat Komplettlösungen für Hotels, Hostels und wohnliche Studentenapartments entwickelt. Derzeit arbeiten wir an einem Konzept für solide und sofort einsetzbare Flüchtlingsunterkünfte, die später einfach und schnell in Apartments beispielsweise für Studenten umgewidmet oder im Hotelbetrieb weiter genutzt werden können.

40 feet führt gebrauchte Überseecontainer einer nachhaltigen Nutzung zu und baut sie in serieller Vorfertigung zu qualitativ hochwertigen, transportablen und multifunktional einsetzbaren Wohnmodulen mit Charakter um. In Reihe und gestapelt nach dem Lego-Prinzip, entstehen daraus in kürzester Bauzeit flexibel nutz-, skalier- und komplett rückbaubare Gebäude, die Wohnraum mit bestechendem Design und hohem Komfort bieten – auf Zeit oder auf Dauer. Alle Produktionsschritte der Modulfertigung finden in Deutschland statt.

Die Stärken des Konzepts:

• Sehr kurze Bauzeit durch Fertigung in Serie
Exzellente Ökobilanz ähnlich der eines Holzbaus und vier Mal besser als Stahlbeton
• Hohe Energieeffizienz
• Planungssicherheit für Kosten und Termine
• Sehr hohe gleichbleibende Qualität durch optimale Baubedingungen in der Halle
• Mobil, flexibel, reversibel, skalierbar durch intelligente Plug & Play Bauweise
• Nachhaltig durch Verwendung ausschließlich gebrauchter Frachtcontainer
• Hohe Investitionssicherheit durch Flexibilität und Reversibilität
• Made in Germany

Wir stapeln hoch, statt tief

Die Plug & Play Bauweise der Module gestattet flexibles Planen, skalierbare Konzepte und reversible Gebäudelösungen. Eine Aufstockung, ein Umbau im laufenden Betrieb, der teilweise bzw. vollständige Rückbau oder der Umzug des kompletten Gebäudes sind problemlos möglich. Durch Die Vorfertigung in Serie kann 40 feet sehr kurze Bauzeiten und durchgängig hohe Qualitätsstandards sicherstellen. Alle Module sind made in Germany. 

Design

Container mit Charakter

Die Module behalten äußerlich ihren industriellen Charme. Im Inneren ahnen Gäste und Bewohner jedoch nicht, dass ihre Hotelzimmer oder Apartments einmal 40 Fuß Frachtcontainer waren. Ein durchdachtes und ansprechendes Design, eine intelligente Raumaufteilung und ein dauerhaft angenehmes Raumklima machen aus jedem Modul eine Komfort- und Ruhezone, in der man sich wohlfühlt. Ein weiterer elementarer Vorteil: Die geschlossenen statischen Systeme der einstigen Container reduzieren die Schallübertragung auf ein Minimum. Von ihren Nachbarn hören Gäste und Bewohner ... nichts!

 

LÖSUNGEN

Für die Modulvarianten Hotel, Hostel und Studentenapartment liegen detailliert ausgearbeitete Pläne vor. Die Konzepte weisen eine ausgereifte und intelligente Raumnutzung auf, die auf die Bedürfnisse des Gastes – für ein paar Tage oder auch Jahre – abgestimmt ist. Jede Variante beinhaltet Entwürfe zu Lobbybereichen, Gemeinschaftsräumen und barrierefreiem Wohnen.

PROTOTYP

Vorurteile wie „Container sind unsexy“ oder „zugige Blechkiste“ haben ausgedient. Von der hervorragenden Wohnqualität eines 40 feet Moduls kann sich jeder an und in unserem komplett ausgebauten und voll funktionsfähigen Prototypen, einer Doppelzimmer-Einheit, überzeugen. Auf Wunsch führen wir die Vorzüge unseres Moduls in Berlin gerne live vor, Aha-Effekt inklusive. Für einen Besichtigungstermin genügt Anruf oder E-Mail. KONTAKT

 

Unternehmen

Bei 40 feet eint uns die Faszination für Containerarchitektur und das Streben nach mehr Nachhaltigkeit im Bauwesen. Durch den Austausch mit befreundeten Architekten, Designern und Beratern entstand nach kurzer Zeit die Idee, gebrauchte Seefrachtcontainer in serieller Fertigung zu behaglichen, multifunktionalen Wohneinheiten umzubauen und somit einer Ressourcen schonenden Nutzung zuzuführen. Die Vision von 40 feet, eine flexible Modulbauweise mit tollem Design und einem starken Nachhaltigkeitsgedanken zu verbinden, war geboren. Im Dezember 2013 folgte die Gründung der 40 feet Development GmbH.

Wir verstehen uns als ein „ganzheitliches“ Unternehmen. In der 40 feet Construction GmbH als Tochtergesellschaft werden wir uns am seriellen Bau beteiligen, in der 40 feet Hostel GmbH für den Hostelbetrieb mit einem Fachpartner aufstellen, während sich die 40 feet Development GmbH um die gesamte Projektentwicklung und -steuerung sowie um die Finanzierung kümmert.

40 feet ist unsere Leidenschaft. Deshalb überlassen wir nichts dem Zufall.


Team

Philipp Zimmermann
Managing Director

unbenannt-7693-1.jpg

Sandra Zimmermann
Project Manager


PLANUNG & ENTWICKLUNG

Design - André Klauser, London
Brandschutz -  SBG Sachverständigengesellschaft mbH, Berlin
Bauphysik -  Ingenieurbüro Axel C. Rahn GmbH, Berlin
Haustechnik -  Delta-i Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin
Bau Prototyp -  GD Group AG, Brandenburg a.d. Havel
EnEV -  Gerdes Hubert Ingenieurbüro, Berlin
Architektur - mmrtg architekten GmbH, Berlin
Statik -  Ingenieurbüro Leipold, Berlin

Kontakt

 

40 feet development GmbH
Köpenicker Straße 148
10997 Berlin

Tel +49 (0)30 275 93 645
Fax +49 (0)30 275 936 80
Mail info@40feet.net

 

Impressum

 

Nachricht

Name *
Name

Galerie